Fahreignungsseminar FES

Publikation1
Das Fahreignungsseminar ersetzt im Rahmen des neuen Fahreignungs-Bewertungssystems das Aufbauseminar für punkteauffällige Kraftfahrer (ASP) und die verkehrspsychologische Beratung.
Kraftfahrer können durch einen freiwilligen Besuch eines Fahreignungsseminars (FES) Punkte im Fahreignungsregister abbauen.

Zu beachten ist dabei folgendes:
Bei einem Stand von 1-5 Punkten kann durch den freiwilligen Besuch eines Fahreignungsseminars 1 Punkt abgebaut werden.
Bei einem Stand von 6-7 Punkten kann durch den freiwilligen Besuch des Seminars kein Punkt abgebaut werden.
Das Fahreignungsseminar besteht aus einer verkehrspädagogischen Teilmaßnahme und einer verkehrspsychologischen Teilmaßnahme. Beide sind aufeinander abgestimmt.
Das Seminar kann nur einmal innerhalb von 5 Jahren besucht werden.

Sie interessieren sich für ein Fahreignungsseminar? Gerne teilen wir Ihnen einen Kurstermin  mit.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen