Regeln für Fahranfänger im Ausland

Italien –  wer seine Fahrerlaubnis noch keine drei Jahre hat, darf auf Italiens Schnellstraßen nur 90km/h statt 110km/h fahren.

Auf  Autobahnen sind 100km/h statt 130km/h erlaubt.

Frankreich – in den ersten drei Jahren dürfen Fahranfänger außerorts nur 80km/h statt 90km/h fahren, auf Schnellstraßen

100km/h statt 110km/h und auf der Autobahn 110km/h statt 130km/h.

Kroatien –  bis zum Alter von 25 Jahren dürfen Autofahrer außerorts nur 80km/h, auf Schnellstraßen 110km/h und auf

Autobahnen 120km/h . Eine Promillegrenze von 0,0 gilt für alle Fahrer die jünger als 24 Jahre sind

 

Notice: Use of undefined constant php - assumed 'php' in /mnt/web323/a1/32/53658332/htdocs/wp-content/themes/conform_0.8.2/single.php on line 36

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen